Bannerimage für News und Blog

Pressebereich - Aktuelle Pressemitteilungen, Pressestimmen und mehr

RWB Fonds "International VII" erhält die Note A+ in der DEXTRO Stabilitätsanalyse

Oberhaching. Das unabhängige Ratinghaus DEXTRO Group Germany hat den global investierenden Private-Equity-Dachfonds RWB International VII mit A+ bewertet. Damit bescheinigen die Analysten dem Anlageprodukt der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG eine überdurchschnittliche Qualität. Als besondere Stärken verweist die DEXTRO Stabilitätsanalyse unter anderem auf die hohe Managementkompetenz der RWB, eine signifikante Portfoliodiversifizierung sowie eine positive Performance bei allen bisherigen Beteiligungsangeboten. In einer Monte Carlo-Simulation hat DEXTRO eine voraussichtliche Gesamtauszahlung nach Kosten in Höhe von 187 Prozent des ursprünglich eingezahlten Kapitals an die Anleger ermittelt.

Mit dem RWB International VII investieren Privatanleger parallel mit professionellen, institutionellen Investoren in etablierte Private-Equity-Zielfonds. Der Schwerpunkt liegt auf den Regionen Europa und Nordamerika sowie den Private-Equity-Segmenten Buyout und Growth. Die Beteiligung ist bereits mit moderaten Einmalbeträgen und monatlichen Sparplänen möglich.

"Unabhängige Prüfungen und Ratings sind für Privatanleger ein wichtiges Qualitätskriterium für Anlageprodukte und geben ihnen Sicherheit bei der Anlageentscheidung", sagt Norman Lemke, Vorstand und Mitgründer der RWB Group. "Mit DEXTRO und der G.U.B.-Analyse haben zwei namhafte Analysehäuser unser aktuelles Angebot zum Vermögensaufbau geprüft und beide haben es mit sehr guten Bewertungen für überzeugend befunden", so Lemke weiter.

Neben der aktuellen Bewertung der DEXTRO Group Germany hatte bereits im Oktober 2018 das Analysehaus G.U.B.-Analyse den RWB International VII auf Herz und Nieren geprüft und mit der Gesamtnote A bzw. "sehr gut" bewertet. Die Spezialisten aus Hamburg beurteilten etwa die Qualität des Fondsmanagements und der Projektpartner mit der Höchstwertung A++ (ausgezeichnet) und hoben die breite Risikomischung sowie den grundsätzlichen Verzicht auf Fremdkapital hervor. Die Analysen können Sie kostenlos unter den folgenden Links herunterladen:

Pressekontakt

Presseverteiler abonnieren: