Telekommunikation bringt 1,3 Millionen US-Dollar


O2, Vodafone, die Deutsche Telekom. Sie alle gehören zum Kundenstamm von Starhome, einem weltweit führenden Roaming-Spezialisten.

182 Bewertungen

lächelnde junge Frau, im Hintergrund eine Küche

Haben Sie sich schon mal Gedanken darüber gemacht, wer dafür sorgt, das Roaming mit dem Smartphone in Europa einwandfrei funktioniert? Die Schweizer Firma Starhome macht das! Denn der Roaming-Partner von über 300 namhaften Telekommunikationsanbietern, wie der deutschen Telekom, Orange und Vodafone, hat sich darauf spezialisiert, Telekommunikationsdaten in Echtzeit zu analysieren.

Das kommt nicht nur den Handy-Nutzern zu Gute, die dadurch von einem reibungslosen Datenverkehr profitieren, sondern auch den namhaften Kunden, die dank Starhome ihre Prozesse optimieren, Daten sicherer machen und Kosten sparen.

Nach nur 6 Jahren Haltedauer konnte der israelische RWB Zielfondsmanager Fortissimo das Schweizer Unternehmen nun sehr gewinnbringend verkaufen. In dieser Zeit wurde gemeinsam das Geschäftsmodell in eine Software-as-a-Service (SaaS) Lösung geändert und neue Produkte gelauncht. Insgesamt konnten so mehr als 1,3 Millionen US-Dollar für die RWB Fonds International II, III und V sowie den RWB Cost Average und den RWB Special Situations erwirtschaftet werden.

Sie möchten ebenfalls von Unternehmen wie Starhome profitieren? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere RWB Dachfonds.

jetzt bewerten

Quellen

www.ffcaptial.com