NEUER Premium-EXIT: Webtrekk bringt Rendite


Die Firma Webtrekk bietet eine High-End-Lösung zum Analysieren von Kundendaten an. So verkaufen Unternehmen mehr Produkte und RWB Anleger profitieren.

53 Bewertungen

Flatlay Schreibtisch mit Laptop

Wer kauft eigentlich meine Produkte? Dieser Kernfrage des gezielten Marketings kann man nur auf den Grund gehen, wenn man die Daten von Kunden sammelt, sie auswertet und richtig deutet. Die deutsche Firma Webtrekk macht genau das und ist mit ihrer High-End-Lösung im Bereich der Kundenprofil-Plattformen einer der Marktführer. Über 140 Mitarbeiter weltweit analysieren für Global Player wie die ProSiebenSat1 Media AG, Porsche und Flixbus das Verhalten von Webseiten- und App-Nutzern, um basierend darauf umfassende Profile zu erstellen und gezielte Marketing-Maßnahmen zu entwickeln.

Ein Konzept, das aufgeht, denn der ausgezeichnete RWB Zielfondsmanager DPE konnte Webtrekk nun erfolgreich verkaufen. "Webtrekk hat sich in einem wettbewerbsintensiven Umfeld sehr gut etabliert und ist organisch kräftig gewachsen und hat seine Profitabilität erheblich verbessert. Wir sind stolz, dass wir Webtrekk so weiterentwickeln konnten, dass es für einen der weltweit größten Anbieter von Marketing-Technologie zu einer attraktiven Portfolioerweiterung geworden ist", so DPE-Partner Frank Müller über das Investment.

Und natürlich profitieren auch RWB Anleger wieder von diesem Deal, denn die Fonds RWB International II, III, V sowie Germany II und III als auch der Cost Average erhalten insgesamt mehr als 500.000 Euro. Sie möchten ebenfalls in Hidden Champions wie Webtrekk investieren? Dann informieren Sie sich hier über Ihre Möglichkeiten.

jetzt bewerten

Quellen

www.dpe.de