Neuer EXIT: Wie Reisen Rendite bringt


Ctrip ist das zweigrößte Online-Reisebüro der Welt und bietet Hotels, Flüge und Pauschal­angebote an. Jetzt konnte das Unternehmen erfolgreich verkauft werden.


21 Bewertungen

Tropische Insel im Meer mit Palmen

Übernachten in Berlin, fliegen nach Seoul, mit dem Zug zum Flug. Mit dem Online-Reiseportal Trip.com von Ctrip ist das alles kein Problem, denn hier können sich die Kunden einfach per Klick das für sie passende Angebot zusammenstellen.

Übrigens: Die Marke Trip.com wurde im Jahr 2017 vom RWB Zielunternehmen Ctrip gekauft, das seinen Ursprung in China hat. Ein strategischer Schritt von Ctrip, um seinen umfassenden Service auch auf dem asiatisch-pazifischen Markt anzubieten. Dass diese Entscheidung mehr als lukrativ war, belegt der erfolgreiche EXIT nach nur vier Jahren Haltedauer. Ctrip wurde von unserem Zielfondsmanager Silver Lake nun so erfolgreich verkauft, dass die Dachfonds RWB International II, III und V sowie der RWB Cost Average insgesamt mehr als 130.000 US-Dollar erhalten.

Möchten auch Sie von Unternehmen wie Ctrip profitieren? Dann informieren Sie sich hier über Ihre Möglichkeiten.

jetzt bewerten

Quellen

www.silverlake.com