Neu investiert: Indischer Pharmakonzern jetzt im RWB Portfolio


Kondome, Anti-Pickel-Cremes und alles gegen einen Blähbauch: Mankind Pharmaceuticals vertreibt Drogerieprodukte in 34 Ländern und ist nun Teil des RWB Private-Equity-Anlage­universums.

35 Bewertungen

Blähbauch

Kennen Sie ein Medikament, das Gas-o-Fast heißt? Dahinter verbirgt sich – wer hätte es gedacht - ein Präparat gegen Sodbrennen, Blähungen und Verdauungsprobleme. Neben dem ausgefallenen Namen ist die Philosophie, die dahinter steckt, besonders: Das Medikament ist zu 100% natürlich und wirkt nach den Richtlinien von Ayurveda, einer traditionell indischen Heilkunst. Kein Wunder, dass Gas-o-Fast einer der Bestseller des indischen Konzerns ist.

Neben Gas-o-Fast gehören auch die Manforce Kondome und die Acne Star Anti-Pickel-Creme in das indische Sortiment – Wiedererkennung aufgrund kreativer Namensgebung inklusive. Seit ein paar Monaten gehört Mankind Pharma nun auch zum Anlageuniversum der RWB. Der indische Private Equity Zielfondsmanager ChrysCapital hat in Mankind investiert und die Anleger des RWB International III, IV und VI sowie des RWB Asia II und III sind nun ebenfalls am Erfolg des Unternehmens beteiligt.

Sie möchten in Unternehmen wie Mankind Pharmaceuticals investieren? Dann informieren Sie sich hier über Private Equity.

jetzt bewerten

Quellen

economictimes.indiatimes.com