Neu investiert: Amerikaner lieben Ihre Autos und Waschanlagen

Für viele US-Amerikaner gehört die Fahrt zur Waschanlage zum normalen Wochenende. Die größte Kette der USA will weiter wachsen.

Kaum ein Volk liebt seine Autos mehr als wir Deutschen. Doch in Amerika ist bei vielen die Zuneigung noch stärker. Und deshalb ist die Fahrt zur Waschanlage auch ein regelmäßiger Termin im Kalender. Einkaufen, Friseur, Waschanlage. Kein Wunder, dass sich gerade am Wochenende vor den Waschstraßen lange Schlangen bilden.

In den größten und schnell wachsenden Betreiber von Waschanlagen in den USA – Zips Car Wash – hat vor kurzem der Private-Equity-Manager Atlantic Street Capital investiert. Zips Car Wash betreibt über die Bundesstaaten verteilt über 180 Waschanlagen. Und es sollen noch mehr werden. Mittels Zukäufen will das Unternehmen seine führende Position in Zukunft weiter ausbauen.

Von dieser zukünftigen Entwicklung profitieren auch RWB Anleger, denn die Private-Equity-Dachfonds RWB International VII und RWB Direct Return II sind mittelbar an Zips Car Wash beteiligt.

Quellen

atlanticstreetcapital.com

Foto: NeONBRAND (von Unsplash.com)