Nächster Exit: Drei Millionen Euro mit Klinikbedarf

Palex Medical beliefert medizinische Einrich­tungen mit allem, was bei Diagnose und Behandlung von Patienten hilft. Vom Verkauf profitieren jetzt RWB Anleger.

Egal, ob Klinik oder Krankenhaus, Reha-Einrichtung, Pflegeeinrichtung oder Arztpraxis – medizinische  Einrichtungen haben eine riesige, kontinuierliche Nachfrage nach Krankenhausbedarf. Dahinter verbergen sich Hygieneartikel und Berufskleidung genauso wie chirurgische Instrumente, Zubehör für Injektionen, Infusionen, Blutentnahme und Verbandsmaterial bis hin zu EKG- oder Ultraschallgeräten und vielem mehr.

Die ständige Verfügbarkeit einer Vielzahl von Produkten stellt medizinische Institutionen vor eine große Herausforderung. Mit Palex Medical – führender Großhändler für Klinikbedarf in Spanien und Portugal – haben sie einen verlässlichen Partner, der die Verfügbarkeit einer breiten Produktpalette sicherstellt. Das Unternehmen trägt so auch seinen Teil zum funktionierenden Ablauf und einer qualitativ hochwertigen Patientenbehandlung bei.

Seit 2016 gehört Palex zum Portfolio von Corpfin. Während der Haltedauer konnte die führende Marktposition auf der iberischen Halbinsel mit fünf Zukäufen weiter ausgebaut werden. Jetzt hat der Private-Equity-Manager das Unternehmen bis auf eine kleine, verbleibende Minderheitsbeteiligung verkauft. Insgesamt mehr als drei Millionen Euro fließen durch diesen Exit auch an RWB Fonds – darunter RWB International III und V – sowie die private Rentenversicherung RWB Privat Capital Police zurück.

Quellen

www.corpfincapital.com