Gehaltschecks für Hollywoodstars – EXIT bringt 2,9 Mio. US-Dollar


Die Lohnabrechnung für Stars & Sternchen wird häufig mit der Software von Cast & Crew erstellt. Jetzt wurde der Hidden Champion verkauft.

173 Bewertungen

eine Szenenklappe ins Bild gehalten

Wissen Sie, was die drei aktuellen Blockbuster Aquaman, Bohemian Rhapsody und Bird Box gemeinsam haben? Die Lohnabrechnung der Schauspieler, Techniker und sämtlicher Beteiligten wurde bei allen drei Filmproduktionen mit der Software von Cast & Crew erstellt.

Lohnabrechnung in der Unterhaltungsindustrie ist ein komplexes Thema, denn die Beteiligten etwa einer Filmproduktion sind von den Filmstars bis zur Regieassistenz nicht fest angestellt, sondern selbstständig. Die Verträge sind häufig flexibel und nicht jeder an jedem Drehtag vor Ort. Dazu müssen Regelungen für die Tantiemen genauso berücksichtigt werden wie teils unterschiedliche Steuersätze in den verschiedenen US-Bundesstaaten. Cast & Crew bietet seit 1976 Lösungen an, die diese besondere Lohnabrechnung vereinfachen und ist damit US-amerikanischer Marktführer in Film/TV, Werbung, bei Konzerttourneen und Festivals. 2015 stieg der RWB Zielfonds Silver Lake ein, um die gesamte Lohnabrechnung zu digitalisieren und per Software-as-a-Service (SaaS) unabhängig von Ort und Zeit zugänglich zu machen.

Das Digitalisierungsprojekt ist abgeschlossen. Daher hat Silver Lake Cast & Crew vor kurzem veräußert. RWB Anleger profitieren: Etwa 2,9 Millionen US-Dollar fließen durch den Verkauf an die RWB Fonds International II, III & V sowie Cost Average zurück.

jetzt bewerten

Quellen

silverlake.com