Echter Überflieger: Airline Volotea bringt neuen EXIT


Der Verkauf der spanischen Fluggesellschaft Volotea bringt RWB Anlegern Rendite. Wie erfolgreich der EXIT wirklich war, lesen Sie hier.

40 Bewertungen

Rot-weißes Logo, Ziele innerhalb Europas, spanisches Flair an Board. Die Rede ist von der Fluggesellschaft Volotea, die zahlreiche Destinationen für kleines Geld anbietet. Ob Bordeaux, Venedig oder Lampedusa – Volotea bietet One-way Flüge in einige der schönsten Urlaubsziele. Den Kunden gefällt´s, denn die Nachfrage nach den Tickets ist in den letzten Jahren stark gestiegen.

Untern dem spanischen Zielfondsmanager Corpfin Capital hat sich das Unternehmen stark vergrößert und auch die Zukunft sieht rosig aus: Wenn Volotea weiter wächst, könnte es im Jahr 2020/21 an die Börse gehen. Wir sind gespannt! Der Exit spielte für die RWB Fonds International II und die RWB Secondarys II, III, VI und V insgesamt 200.000 Euro ein.

Sie möchten ebenfalls von Firmen wie Volotea profitieren? Dann informieren Sie sich jetzt.

jetzt bewerten

Quellen

www.ch-aviation.com