Der RWB Dachfonds Secondary IV schüttet aus!

Pünktlich zum Liquidationsbeginn können sich Anleger des RWB Dachfonds für Zweitmarktanteile freuen. Am 8. März erhalten sie Ausschüttungen in Höhe von zehn Prozent.

73 Bewertungen

Am Donnerstag, den 8. März, schüttet der RWB Secondary IV zehn Prozent an die Anleger aus. Der Dachfonds wurde erst 2012 mit 25,7 Millionen Euro geschlossen und investiert damit in sogenannte Secondary Fonds. Diese Fonds kaufen Investoren bestehende Beteiligungsanteile ab – in der Regel zu einem Kaufpreis deutlich unter Marktwert.

Der Vorteil für Investoren solcher Secondary-Fonds: Die beinhalteten Unternehmen haben bereits einige Zeit mit Private-Equity-finanziertem Kapital gearbeitet. Rückflüsse lassen daher meist nicht mehr lange auf sich warten. Von dieser Investitionseigenschaft profitieren nun auch Anleger unseres Dachfonds RWB Secondary IV, der pünktlich zum Liquidationsbeginn mit der ersten Ausschüttung aufwartet.

jetzt bewerten