Der aktuelle Marktkommentar zu den Public Capital Markets

Wie haben sich die Public Capital Markets im 4. Quartal 2017 entwickelt? Ein Kommentar von Nico Auel, Director der RWB Group AG.

78 Bewertungen

Deutschland ist eines der zehn produktivsten Länder der Erde. Deutsche Arbeitnehmer arbeiten im Vergleich zum Durchschnitt eines Amerikaners zeitlich gesehen deutlich weniger, allerdings bei nahezu identischer Wertschöpfung gemessen am Bruttosozialprodukt pro gearbeiteter Stunde. Finanziell profitieren allerdings nur wenige dieser Angestellten von diesem außergewöhnlichen Erfolg der Wirtschaft. Nur einer von sieben Deutschen ist aktuell in Aktien investiert.

Die Anleger der RWB Strategien gehören zu dieser verschwindend kleinen Gruppe von Profiteuren und können sich über gute Kursgewinne in 2017 freuen. Mit +12,74 Prozent (RWB Wachstum) und +6,93 Prozent (RWB Ertrag) entwickelten sich unsere aktienlastigen Anlagestrategien hervorragend. Vor allem die beiden ETFs auf die Emerging Markets (+20,67 Prozent) und den deutschen MDAX (+17,41 Prozent) trugen zu diesem positiven Ergebnis bei.

Die Aktienmärkte in Deutschland und Amerika sind weiterhin im Rallyemodus und scheinen auch in 2018 neue Höchststände knacken zu können. Im ersten Halbjahr werden Anleger der 30 größten Unternehmen in Deutschland wohl um die 35 Mrd. € an Dividendenzahlungen erhalten. Dieser Wert würde einen Anstieg um mehr als 10 Prozent zum Vorjahreswert bedeuten. Alleine diese stabile Dividendenentwicklung sollte für Zinssparer als Argument ausreichen, um sich mit dem Thema Aktien zu beschäftigen.

An der Zinsfront gibt es wie auch die letzten Quartale keine neuen Entwicklungen zu vermelden. In den USA erhöhte Janet Yellen zwar die Zinsen im Dezember auf 1,25-1,5 Prozent, allerdings ändert das nicht wirklich viel an der Gesamtsituation. Präsident Trump hat für 2018 bereits einen neuen Notenbankchef bestellt und dieser wird sich hüten, die Wachstumspläne des Präsidenten mit deutlichen Zinsschritten zu untergraben. Im Euroland liegt der Leitzins nach wie vor bei 0,00 Prozent und scheint sich auf absehbare Zeit nicht deutlich zu erhöhen.

Am Ende meiner Kommentare wiederhole ich gebetsmühlenartig unser Credo der langfristigen Aktienanlage mittels monatlicher Sparpläne und Indexfonds. Mit dieser Anlagestrategie sind Sie an den Aktienmärkten gut aufgehoben. Es freut mich daher umso mehr, dass wir im Jahr 2017 die Zahl der Ratenanleger so stark steigern konnten wie noch nie. Weiter so!

Den aktuellen Marktkommentar finden Sie in der PCM Inside.

jetzt bewerten