Cooler Millionen-EXIT: RWB Anleger profitieren von Kühlsystemen


Das amerikanische Unternehmen TSM hat sich auf die Produktion von Kühlsystemen für die Automobilbranche spezialisiert. Vom Verkauf profitieren RWB Anleger.

163 Bewertungen

Polarfuchs im Schnee

Wieder ein Beweis dafür, dass die Buy & Build Strategie der RWB Zielfondsmanager aufgeht. Resilience Capital Partners übernahm im Jahr 2012 das Unternehmen TSM aus Tennessee, USA, und unterstützte Stück für Stück das Wachstum des Thermal-Profis. „Bei TSM haben wir uns auf eine Langzeit-Strategie geeinigt, denn wir wollten, dass das Unternehmen einer der Marktführer im Bereich Aftersales für Radiatoren wird. Das haben wir geschafft, denn heute bietet TSM neben Kühlsystemen auch viele weitere Lösungen und Produkte an“, so Bassem A. Mansour, Co-CEO bei Resilience Capital Partners.

Dass diese langfristige Strategie insgesamt aufgegangen ist, zeigt nun der erfolgreiche Unternehmensverkauf. Insgesamt mehr als eine Million US-Dollar gehen an die Dachfonds RWB Special Situations, RWB International III, IV und V sowie den RWB Cost Average.

jetzt bewerten

Quellen

www.resiliencecapital.com