17,8 Millionen US-Dollar! Neuer Rekord-Rückfluss dank Bodenbelägen


Da muss man erst einmal mit den Füßen auf dem Boden bleiben: Die Beteiligung an Floor & Decor aus den USA führt zum Wahnsinns-Exit.

142 Bewertungen

Fußboden

Im November 2010 beteiligt sich der RWB Zielfondsmanager Ares Management an einem der führenden Fachhändler für Fußböden in den USA – Floor & Decor. Ares Partner David Kaplan lässt sich damals zitieren: „Wir freuen uns, die Expansion des Unternehmens im ganzen Land zu unterstützen, damit alle Kunden das beispiellose Angebot von Floor & Decor nutzen können.“

Gesagt, getan. Während der Haltedauer eröffnet der Fußbodenspezialist im ganzen Land neue Stores und baut seine Online-Shopping-Plattform aus. Der Umsatz wächst entsprechend mit. Im Jahr 2017 geht Floor & Decor an die Börse und Zielfondsmanager Ares beginnt, seine in Aktien umgewandelten Anteile paketeweise zu verkaufen (wir berichteten bereits).

Vor wenigen Tagen hat Ares sein letztes verbliebenes Aktienpaket veräußert, so dass Bilanz gezogen werden kann: Insgesamt fließen durch die Verkäufe der Floor & Decor-Anteile 17,8 Millionen US-Dollar an die RWB Private-Equity-Dachfonds International II, III und IV zurück. Damit wurde der bisherige Rekord-Rückfluss in Höhe von etwa 13 Millionen US-Dollar um fast fünf Millionen US-Dollar getoppt.