3,9 MILLIONEN-EURO-EXIT: Wie Trading-Technologie unser Kapital verdreifachte.

Verlässlich traden: Das Unternehmen ULLINK ist auf dem Gebiet professioneller Trading-Technologie einer der Marktführer. Die RWB hat erfolgreich investiert.

26 Bewertungen

Mehr als 150 Top-Banken vertrauen dem Unternehmen ULLINK weltweit, denn es bietet verlässlichen und aktuellen Zugang zu den innovativsten Trading-Technologien auf dem Markt. Dank ULLINK können finanzaffine Kunden überall und jederzeit an den weltweiten Börsen handeln – und erfüllen gleichzeitig die unterschiedlichsten Regularien.

Gekauft wurde das Unternehmen von der schwedischen Firma Itiviti, die den Deal mit Hilfe des Private Equity Investors Nordic Capital finanziert. Das Ziel der beiden Erfolgsfirmen ist klar definiert: Gemeinsam wollen Sie den Weltmarkt anführen und Kapitalmarkt-Technologie mit jährlich 200 Millionen US-Dollar Umsatz und insgesamt 1.000 Mitarbeitern produzieren.

Und auch RWB Anleger profitieren von dem Deal: Der Fondsmanager Hg Capital hat ULLINK nun so gewinnbringend verkauft, dass insgesamt 3,9 Millionen Euro an die RWB zurückfließen – das entspricht einem Multiple von 2,6x!

Die beteiligten RWB Dachfonds sind der International II, III und V. 

Sie möchten ebenfalls von den Investitionen der RWB profitieren? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere RWB Private Capital Fonds.

jetzt bewerten

Quellen

www.prnewswire.com